foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Willkommen auf Aktiv-CB-Funk

Gästebuch

Keine Einträge vorhanden!



 
 
 
 


Sehe Unten
Flyer

  • SMA-F_x200.png
  • 362.png
  • 2714_0.png
  • 2713_0.png
  • adapt-sma-fpl-f.png
  • CB-6193_1.png
  • antennenadapter-sma.png
  • name_0.png
  • PL-258-PTFE_x200.png
  • s-l500.png
  • 2714_0adapter-sma.png

Ihr Möchtet gerne euer CB-Funk gerne
im Auto haben? Möchtet aber nicht die Fest motieren weil es 
zu müsam ist die ständig ab und an zu bauen wenn ihr unterwegs
seit.  Dann haben wir für euch genau den Richtigen Tipp!
Weiter Infos findest du hier
>>  Tipps & Tricks <<

-NEWS--INFOS- -SPAß- -und vieles mehr findet ihr hier

CB Funk und ca. Reichweiten

Welche Reichweiten sind im CB Funk 11m Band möglich?

Detailbeschreibung

Die möglichen Reichweiten im CB Funk sind extrem unterschiedlich und können von wenigen hundert Metern bis weltweit gehen. Warum das so ist, dazu muß man wohl einige grundsätzliche Dinge im CB Funk bzw. vom 11m Band Frequenzbereich beachten.

Was ist ausschlaggebend für die ca. Reichweiten?

  • WAS nutze ich als CB-Funkgerät? Handfunkgerät, Mobilgerät oder gar eine CB Funk Feststation?
  • Mit WEM funke ich? Zu einer Mobilstation, zu einer Heimstation oder zu ein Handfunkgerät?
  • Welche Antennen nutze ich und welche meine Gegenstation
  • Ist MEIN Standort funktechnisch günstig und ist der Standort meiner Gegenstion funktechnisch günstig?
  • Bestehen Störungen - z.B. durch starke Funkstationen aus dem Ausland?

Ungünstig

  • Handfunkgerät zu Handfunkgerät - weil beide Partner mit kleinen Antennen und oft auch ungünstigen Standorten funken. Wenige hundert Meter sind hier gängig
  • Aber auch Handfunk zu Mobilgeräten oder Heimstationen, wobei hier gilt: Je stärker eine Seite desto höher die Reichweiten (eine Heimstation kann z.B. weiter ein handfunkgerät empfangen, als zwei Handfunkgeräte untereinander)
  • Ungünstige geografische lagen, wie stark bebaute Gebiete, Funkbetrieb aus Gebäuden und in Gebäuden ohne Aussenantennen
  • Wüstensand
  • Starke Störungen durch z.B. Fahrzeugstörungen oder Überreichweiten

Günstig

  • Heimstation zu Heimstation mit jeweils großen Aussenantennen
  • Geografisch günstige Lagen, z.B. auf Bergen, erhöhte Standorte, Meer, freie Sicht, etc.
  • geringe bis keine Störungen

Mögliche ca. Reichweiten

Wie schon beschrieben, sind die möglichen Reichweiten im 11m Band CB Funk sehr unterschiedlich und so kann es durchaus sein, das man mit einem Handfunkgerät wenn man auf einen Berg steht viel Kilometer schafft, aber in Wohngebieten eher an den Reichweiten verzweifelt.

  • Handfunk zu Handfunk ca. 500 Meter bis wenige Kilometer
  • Mobil zu Mobil ca. 1-15 Kilometer
  • Heimstation zu Heimstation ca. 5 - 60 Kilometer
  • Handfunk zu Mobil ca. 1-3 Kilometer
  • Handfunk zu Heimstation bis ca. 10 Kilometer (wenn sehr gute Bedingungen, sonst weniger)

Und wieso weltweit?

  • Nun, das 11m Band ist mit 26-27 MHz noch gerade im Kurzwellen Frequenzbereich, der bis 30 MHz geht. Danach spricht man von VHF (auch mal UKW genannt)
  • Zur Betrachtung der Reichweiten müssen wir noch die sog. Bodenwelle, also den direkten Funkverkehr und die sog. Raumwelle hinzuziehen.

Bodenwelle

Kurz gesagt, der direkte Funkweg zwischen den Funkstationen. Grob hier: Soweit man schauen kann, soweit kan man funken. Darum sind erhöhte Standorte von Vorteil. Die Funwellen machen zwar noch einige "Steps" über den optischen Horizont, aber 1000 Km oder mehr sind nicht drin. Eher bis ca. 100 Km.

Raumwelle

Jede Antenne straht ihre Funksignale nicht nur flach ab, sondern "schiesst auch in den Himmel". Erst einmal ungünstig für die Bodenwelle, aber nicht immer für die Raumwelle

  • Man stelle sich die höheren Schichten um die Erde als "Spiegel" vor
  • Einfallswinkel = Ausfallswinkel
  • Mehrere Steps sind möglich
  • Der Bereich zwischen Einfallswinkel und Ausfallswinkel (etwas einfach ausgedrückt) ist die sog. tote Zone. Hier wird man nicht empfangen. Im CB Funk um ca. 1000 Km zwischen eignem Standort und dem "erstemRunterfallen der Funksignale"
  • Deshalb ist man z.B. mit eigenem Standort Bremen nicht unbedingt in Düsseldorf hörbar, aber sehrwohl in Palermo, oder Paris, oder gar New York.
  • Je nach Sonnenaktivitäten (Sonnenflecken Maximum) können so Steps rund um die Erde erreicht werden.
  • "Schweigt die Sonne", so schweigt die Raumwelle
  • CB Funk ist Kurzwellenfunk
  • Wirkliche Raumwellenverbindungen sind im CB Funk oft schwierig, weil viele Stationen auf den jeweiligen Frequenzen sind. Deshalb setzten sich oft nur die stärksten Stationen hörbar durch.

 

Wir haben unter Funk Menü euch eine PL/MSA Adapter erstellt.. 
Mit bilder zu unterstüzung. 

Am Sonntag den 05.04.2023 finden ab 12:30 Uhr bis 14:00 Server Wartungs Arbeiten statt. Der Server ist daher in dieser Zeit nicht erreichbar!

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung - BGL e.V. 10. November um 12:23 · Übergangsfrist für die Nutzung von Funkgeräten verlängert bis 30. Juni 2021: Bei der Abstimmung über Änderungen an der Straßenverkehrsordnung (#StVO) hat der #Bundesrat kürzlich auch die Übergangsfrist für die Nutzung von #Funkgeräten mit Handteil verlängert. Die Benutzung von Funkgeräten, bei denen für die Benutzung während der Fahrt ein Bedienteil aufgenommen oder in der Hand gehalten werden muss, ist eigentlich seit 2017 verboten, allerdings war die Technik damals noch nicht so weit, so dass Übergangsfristen gewährt wurden. #cbfunk

Eckdaten.: Diese App bietet Zugriff auf die Wideband Shortwave Radio Reciever Map (http://map.kiwisdr.com). Die Karte zeigt weltweite Standorte von KiwiSDR-Empfängern, die das gesamte Kurzwellenspektrum (1-30'000 kHz) abdecken. Wenn Sie auf eines der Markierungssymbole klicken, wird ein Link angezeigt, über den Sie den Startbildschirm des ausgewählten KiwiSDR öffnen können. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Zurück", um jederzeit zur ursprünglichen KiwiSDR-Karte zurückzukehren. https://play.google.com/store/apps/details...

Werbe Banner

May 2024
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Wallpaper

  • 75868-0.jpg
  • 75868-09.jpg
  • 75868-1.jpg
  • 75868-2.jpg
  • 75868-3.jpg
  • 75868-4.jpg
  • 75868-5.jpg
  • 75868-6.jpg
  • 75868-7.jpg
  • 75868-8.jpg
  • 75868.jpg
  • 246546446556464.jpg
  • CB-Funk-wallpaper-5120x3200.jpg
  • cb-funk-wallpaper-rotgold2002.jpg
  • cbfunkwal1.jpg
  • cbfunkwal2.jpg
  • cbfunkwal3.jpg
  • cbfunkwal4.jpg
  • cbfunkwal5.jpg
  • cbfunkwal6.jpg

Info

Wir musten Diese Weite Neu aufbaauen da wir festgestellt haben das sich fehler eingeschlichen haben Die wir nicht behben konnten. Nun Hoffen wir das es Behoben ist.


Schluss mit der Nutzung von CB-Funkgeräten in Autos

Autofahrer, die in Deutschland das CB-Funkgerät benutzen, müssen ab dem 1. Juli mit einer Geldstrafe rechnen.

Im Oktober 2017 traten in Deutschland strengere Bestimmungen der deutschen Straßenverkehrsordnung in Kraft.

Trans.Info


!!!!!! Des FM Funkmagazins !!!!!

Der Fachjournalist und Webmaster des FM Funkmagazins hatte einen Schlaganfall erlitten. Daher werden aktuell keine neuen Meldungen veröffentlicht.
Ich wünsche Wolfgang Fricke (DD0XW) gute Besserung und schnelle Genesung


!!!! FM DAS FUNKMAGAZIN !!!!

Nach Infomationen auf FB
Ist Der Macher von FM Das
funkmagazin im Krankenhaus und es ist nicht klar,
ob er aus gesundheitlichen Gründen die Homepage weiterführen kann.
Wir wünschen allen im Gute Besserung und Die Besten Zahlen



Umfrage

Wie Findet ihr die Webseite
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
  • Abstimmungen: (0%)
Loading icon small
Icon loading polling
Abstimmungen gesamt:
Erste Abstimmung:
Letzte Abstimmung:

   

 
 
 
 
 

Links

 
 

Info

 

 

Aktiv-CB-Funk.de


Für Mobil geräte websseite 
aufrufen. 

 

Counter

Heute 105

Gestern 99

Die Woche 345

Diesen Monat 1315

Insgesamt 19840

Aktuell sind 3 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Damals und Heute

CB-Funk: Damals und Heute

CB-Funk: seit den späten 40er Jahren in den USA aufgekommen, in Deutschland seit 1975 legal. Seitdem hat sich einiges getan, was die Funker der ersten Stunde sich nicht zu erträumen gewagt haben: Am Anfang gab es 12 Kanäle, lediglich die Betriebsart AM und schlappe 500 Milliwatt Sendeleistung.

Daraus ist inzwischen etwas mehr geworden: Heute dürfen die CB-Funker sich legal auf 80 Kanälen tummeln, in den frühen 80ern gab es 40 Kanäle und FM dazu, und inzwischen ist sogar die damals streng verbotene Betriebsart SSB mit 40 Kanälen und 12Watt Sendeleistung zugelassen.

 
 
 
 

Wettter

 

 

 

 


 

Deutscher Wetterdienst

Deutschlandwetter

Satellitenbild

https://www.dwd.de/DWD/wetter/sat/bilder/meteosat/satbild_hrvir_akt.png